Unterschiedliche Bauformen

Die heutigen Möglichkeiten, unterschiedlichste Hörverluste durch Hörsysteme in allen Lebenssituationen zu verbessern, sind vielfältig. Ob auf Veranstaltungen, in Besprechungen, beim Telefonieren oder beim Musikhören – moderne und technologisch fortschrittliche Hörgeräte sind in der Lage, das Verstehen in jeder Lebenslage zu verbessern.

Dabei setzt sich ein Hörgerät aus fünf wesentlichen Komponenten zusammen:

Dem Gehäuse, dem Mikrofon, dem Verstärker, dem Hörer (Lautsprecher) und der Batterie.

Die Einteilung der Geräte erfolgt in zwei Kategorien, die wir Ihnen hier kurz vorstellen:

 

           Hinter-dem-Ohr (HdO)                                                                                  In-dem-Ohr (IdO)